Reit- und Fahrverein Rinkerode e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Turnier Rinkerode 25./26.7.2015 a

Turnier Rinkerode 25./26.7.2015 a

E-Mail Drucken PDF

Großes Sommerturnier beim RVR

Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit gutem Sport.

Wir wünschen den Teilnehmern und Besuchern eine gute Anreise (Navi: 48317 Drensteinfurt  / Rinkerode, Im Breul) und einen angenehmen Aufenthalt.

Zum Downloaden:

Am 25. und 26. Juli 2015 richtet der RV Rinkerode sein traditionelles Sommerturnier auf der Vereinsanlage aus. Ausgeschrieben sind verschiedene Prüfung von der Führzügelklasse bis zur Springprüfung der Kl.M und Dressurprüfung der Kl.L auf Kandare. So können sich sowohl erfahrene Reiter als auch die jüngsten Nachwuchsreiter dem Publikum präsentieren.

Besonders erfreulich ist auch in diesem Jahr wieder die große Anzahl an Nennungen in den verschiedenen Dressurprüfungen des Turniers. Das lässt auf ein gutes Starterfeld hoffen.

Auch die Springprüfungen versprechen in diesem Jahr wieder spannenden Sport auf dem Hauptplatz.  Am Turnierwochenende gehen die startenden Paare parallel auf drei Plätzen an den Start und stellen sich den Bewertungen der Richtergremien.

Als erste Prüfung auf dem Hauptplatz wird am Samstag ab 8:15 Uhr eine Springpferdeprüfung der Kl.A** für 4- bis 5-jährige Pferde ausgetragen. Auf dem Dressurplatz, sowie in der Reithalle wird das Turnier durch eine Dressurprüfung der Kl. L auf Trense eröffnet (7:30 Uhr und 8:00 Uhr).

Als erster Höhepunkt findet am Samstagnachmittag auf dem Hauptplatz eine Mannschaftsspringprüfung der Kl.E statt. Hier reiten die jüngsten Springmannschaften um den Sieg. Wer sich mehr für die Dressur interessiert kommt ab 17:30 Uhr bei der Kostüm-Kür für Paare auf dem Dressurviereck auf seine Kosten.

Am Sonntag sorgen dann ein L-Springen und ein M-Springen mit Siegerrunde für großen Sport auf dem Hauptplatz (ab 16:15 Uhr).

Die Turnierleitung haben auch in diesem Jahr wieder Beckamp, Franz Gemmeke und Bernd Moddemann inne. Unterstützt werden sie dabei von einem großen Team ehrenamtlicher Helfer, die rund um das Turniergeschehen für einen hoffentlich reibungslosen Ablauf sorgen. Die Meldestelle ist bereits am Freitag von 17:00 – 19:00 Uhr telefonisch geöffnet. Als Parcourchef sorgt auch in diesem Jahr wieder Reinhard Rölver für die ansprechende Gestaltung des Springparcours.

Für die Verpflegung der Reiter und Besucher bietet das Kuchenzelt ab den frühen Morgenstunden eine große Auswahl an Schnittchen und Kuchen. Mittags lockt erneut eine warme Mahlzeit aus dem Hause Kolata. Sponsoren und Ehrengäste werden außerdem zu einem Sektempfang gebeten.