Reit- und Fahrverein Rinkerode e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Turnierergebnisse Turnier Davertcup 2014 Rinkerode

Turnier Davertcup 2014 Rinkerode

E-Mail Drucken PDF

RVR wiederholt Vorjahressieg - 20 Jahre Davert-Cup

Beim 20-jährigen Jubiläum des Davert-Cups, Ostermontag, 21.04.2014 konnten die RVR-Reiter den Vorjahressieg wiederholen. Der Pokal bleibt so ein weiteres Jahr in Rinkerode.

Traditionell wird der Davert-Cup am Ostermontag zwischen den Vereinen Rinkerode, Amelsbüren und Ascheberg ausgetragen. Mannschaften aus drei bis vier Reitern müssen hier zunächst einen Parcours auf E-Niveau und dann eine zweite Runde auf A-Niveau absolvieren. Gewertet wird nach Fehlern und Zeit. Die besten vier Mannschaften nach diesen beiden Umläufen qualifizieren sich für das entscheidene Finale auf L-Niveau.

In diesem Jahr richtete der RV Rinkerode den Davert-Cup aus. Nach zwei spannenden Umläufen qualifizierten sich die Mannschaften Rinkerode I und Rinkerode II, sowie Amelsbüren II und Ascheberg I für das Finale.

Mit nur 4 Fehlerpunkten und einer schnellen Zeit von 95,41 setzten sich die Mannschaft Rinkerode I, bestehend aus Esther Lükens mit "Chutney", Verena Beckamp mit "Lahron", Anja Lechtermann mit "Thalia Noir" und Johanna Kimmina mit "Conraat" an die Spitze des Feldes und sicherte sich den Pokal.

 

Auf Platz zwei folgte dann Amelsbüren I mit Pia Feldmann mit "Feine Dame", Barbara Eggert mit "Pia-Lotta", Nina Lehmann mit "Lunatic" und Janina Vennemann mit "Chakira", vor Rinkerode II auf dem Bronzerang.

Für Rinkerode II ritten Birgit Lackenberg mit "Calippo", Jutta Lackenberg mit "Peppsi", Marie Borgmann mit "Candy" und Lena Große Wittler  mit "Let´s go it Puppie".

An vierter Stelle rangierte dann Ascheberg I, bestehend aus Martin Fallenberg mit "Camira", Sina Osteroth mit "Sambuca", Georg Freisfeld mit "Captain Sharky" und Samuel Mrohs mit "Findus".

Während der ganzen Veranstaltung versorgte das Team des Jugendvorstandes die Zuschauer und Reiter mit Kaffee, Kuchen und Würstchen. Die Einnahmen kommen der Jugendkasse zugute und werden für anstehende Aktivitäten und Ausflüge der Kinder und Jugendlichen genutzt.