Reit- und Fahrverein Rinkerode e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Turnierergebnisse Turnier Kreismeisterschaft 24./25.09.2016

Turnier Kreismeisterschaft 24./25.09.2016

E-Mail Drucken PDF

RVR sichert sich Bronze in der Kreismeisterschaft und Silber im U16-Cup

Als Anwärter auf das Podest hatte das RVR-Team wohl kaum einer der Konkurrenten um die diesjährige Mannschaftskreismeisterschaft des KRV Warendorf in Ostenfelde gesehen.

Doch das RVR-Team überzeugte mit hervorragenden Ritten und einer tollen Teamleistung und sicherte sich verdient Bronze.

Den Auftakt machten die RVR-Reiter am Samstag in der Dressurprüfung der Kl.A:

  • Hier siegte Einzelreiterin Stefanie Horstkötter mit „Campino“ mit der Wertnote 7,7.
  • Sophie Richter mit „Capitano“ (WN 7,5) und
  • Lea Rieping mit „Mr. Nugget“ (WN 7,1) sicherten für die Mannschaft wichtige Punkte und platzierten sich an zweiter und sechster Stelle.
  • Auch in der Stilspringprüfung der Kl.A* ließ das RVR-Team keine Punkte liegen. Ina Rieping überzeugte mit „Conraat L“ und rangierte mit der Wertnote 7,9 auf dem Silberrang.
  • Anne Lackenberg platzierte sich mit „Lucy Ann“ an siebter Stelle (WN 7,1).

In der Springprüfung der Kl.L war dann Nicole Lechtermann mit „Cativa“ schnell und fehlerfrei unterwegs und freute sich über den Silberrang. Diese Prüfung war gleichzeitig die erste Wertungsprüfung für das U25-Championat Springen. Auch in der zweiten Wertungsprüfung, einer Stilspringprüfung der Kl.L mit Stechen, präsentierte sich das erfolgreiche Paar von seiner besten Seite und erritt sich den fünften Platz. Damit gab es im U25 Championat einen verdienten Bronzerang für Nicole Lechtermann.

Weiter ging es dann am Sonntag mit dem besonderen Höhepunkt der Wertung um die Mannschaftskreismeisterschaft 2016: einer Mannschaftskür auf A-Niveau:

  • Johanna Kimmina mit „Campino“,
  • Nicole Lechtermann mit „Lavalino“,
  • Luca Peveling mit „Rock´s Racoon“ und
  • Sophie Richter mit “Capitano” ritten für den RVR ins Viereck.

 

Das Team präsentierte eine tolle und harmonische Kür und wurde mit einem hervorragenden zweiten Platz belohnt. Damit war endgültig der Grundstein für den Podestplatz gelegt, denn auch in der Springprüfung der Kl.A** brachten die RVR-Reiter diese tolle Platzierung nicht mehr in Gefahr. Katja Stücke platzierte sich hier mit „Merlin“ an fünfter Stelle, vor Sophie Richter mit „Capitano“ auf Rang sechs.

Anja Lechtermann war derweil in der großen Kreismeisterschaft im Springen unterwegs und freute sich mit „Come Cie“ in der abschließenden Springprüfung der Kl.M mit Siegerrunde über den vierten Platz.

Während das RVR-Team am Sonntag noch mitten in der Wertung um die Kreismeisterschaft 2016 steckte, wurde der U16-Cup bereits am Samstag entschieden. Auch hier war der RVR mit einem sehr guten Nachwuchsteam vertreten:

  • Die Mannschaft bestehend aus Lioba Kruth mit „E.T.“, Celine Nees mit „D´Artagnan, Linus Surmann mit „Ghandy“ und Mia Tietjen mit „Venya“ (v.l.nr.) wurde von Katrin Richter vorgestellt und sicherte sich den Silberrang.

 

 

 

Neben dem Mannschaftserfolg gab es zahlreiche Platzierungen in den einzelnen Prüfungen:

 

Im Dressurwettbewerb mit Vormustern siegte Franziska Gemmeke mit „Dollipop“ (WN 7,8).

 

 

 

 

  • Lisanne Schlieper mit „Zippo“ und Mia Tietjen mit „Venya“ erritten sich jeweils mit der Wertnote 7,5 den fünften Platz.
  • Im Stilspringwettbewerb freute sich Celine Nees mit „D´Artagnan“ über den vierten Platz (WN 7,6), vor Annika Bullermann mit „Carlos“ auf Rang fünf (WN 7,2).
  • In der Gesamteinzelwertung platzierte sich Celine Nees an neunter Stelle, vor Mia Tietjen auf Rang zwölf


    und Annika Bullermann auf Rang vierzehn.